Datenschutzerklärung

Gemäß den Vorgaben der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bin ich verpflichtet, Ihnen folgende Informationen erteilen:

Verarbeitung personenbezogener Daten

Ich, Karin Fehlmann, erhebe und verarbeite Ihre personenbezogenen Daten nur im Rahmen der Erfüllung der mit Ihnen geschlossenen Verträge bzw. nur mit Ihrer Einwilligung zu den mit Ihnen festgelegten Zwecken oder aufgrund einer anderen rechtlichen Grundlage nach der DSGVO.

Die Verarbeitung erfolgt insbesondere zu Zwecken der Organisation und Erbringung der mit Ihnen vereinbarten Dienstleistung, nämlich des Personal Trainings (Einzeltraining u Kleingruppentraining) einschließlich der damit verbundenen Terminvereinbarung und –koordination und Rechnungslegung sowie zu Zwecken der unternehmensinternen Buchhaltung. Soweit es sich um Daten handelt, die ich zur ordnungsgemäßen Vertragserfüllung bzw. zur Setzung vorvertraglicher Maßnahmen benötige, weise ich Sie darauf hin, dass die Nichterteilung relevanter Informationen die Vertragserfüllung wesentlich erschweren bzw unmöglich machen kann.

Fotografien werden nur mit Ihrer (ausschließlichen oder schlüssigen) Einwilligung zum Zwecke des Internetauftritts aufgenommen und auf meiner Homepage (http://www.karin.fehlmann.at/) veröffentlicht.

Im Zuge der Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Veröffentlichung der Fotografien auf der Homepage sowie der Kontaktaufnahme über die Homepage werden auf Basis vertraglicher Vereinbarungen auch externe Dienstleister (sog „Auftragsverarbeiter“) eingesetzt, die zur Vertraulichkeit verpflichtet sind und hinreichend Garantien dafür bieten, dass geeignete technische und organisatorische Maßnahmen so durchgeführt werden, dass die Verarbeitung im Einklang mit den Anforderungen dieser Verordnung erfolgt und den Schutz der Rechte der betroffenen Person gewährleistet.

Rechtsgrundlage

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt nur, soweit diese zur Erfüllung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist, ein sonstiges überwiegendes berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung zur Erfüllung der oben genannten Zwecke besteht, eine Einwilligung zur Verarbeitung zu eindeutig festgelegten Zwecken vorliegt (insbesondere zur Veröffentlichung von Fotografien auf der Homepage) oder die Verarbeitung gesetzlich geboten ist (insbesondere zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen).

Datenaufbewahrung (Dauer der Speicherung)

Die verarbeiteten Daten werden nicht länger gespeichert, als das für die Erreichung der Zwecke notwendig ist bzw aufgrund gesetzlicher Vorgaben geboten ist.

Betroffenenrechte (Art 15 – 22 DSGVO)

Als von einer Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten Betroffener haben Sie nach der DSGVO jederzeit das Recht (i) auf Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Kategorien, Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie die Herstellung einer Kopie dieser Daten, (ii) auf Berichtigung unrichtiger oder unvollständiger Daten, (iii) auf Datenübertragung, (iv) Widerspruch, (v) Einschränkung der Bearbeitung sowie (vi) Sperrung oder Löschung unrichtiger bzw. unzulässig verarbeiteter Daten. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht, (vii) eine erteilte Einwilligung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu widerrufen.

Insoweit sich Änderungen Ihrer persönlichen Daten ergeben, ersuche ich um entsprechende Mitteilung.

Ihr Begehren auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch und/oder Datenübertragung, im letztgenannten Fall, sofern damit nicht ein unverhältnismäßiger Aufwand verursacht wird, können Sie postalisch oder per E-Mail an die unter Pkt. 6 angeführten Adressen richten. Die Ausübung Ihrer Betroffenenrechte ist kostenlos. Ich behalte es mir jedoch vor, offenkundig unbegründete bzw – insbesondere im Fall von häufiger Wiederholung – exzessive Anträge nicht zu behandeln bzw ein angemessenes Entgelt zu verrechnen. Bestehen Zweifel an der Identität des Antragstellers, so können weitere Informationen zwecks Bestätigung der Identität angefordert werden.

Wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich gegen das geltende Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in einer anderen Weise verletzt worden sind, besteht die Möglichkeit, sich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. In Österreich zuständig ist hierfür die Datenschutzbehörde.

Haftungsausschluss

Ungeachtet der Bemühungen der Einhaltung eines stets angemessen hohen Standes der Sorgfaltsanforderungen kann nicht ausgeschlossen werden, dass Informationen, die Sie mir über das Internet (insbesondere per E-Mail) bekannt geben, von anderen Personen eingesehen und genutzt werden.

Bitte beachten Sie, dass ich daher keine wie immer geartete Haftung für die Offenlegung von Informationen aufgrund nicht von mir verursachter Fehler bei der Datenübertragung und/oder unautorisiertem Zugriff durch Dritte übernehme (zB Hackangriff auf Email-Account bzw. Telefon, Abfangen von Faxen).

Kontaktdaten

Ich bin für Sie unter den unten angeführten Kontaktdaten jederzeit für Ihre Fragen oder Ihren Widerruf erreichbar.

Karin Fehlmann
Dipl. Fitness und Personal Trainerin
Hahngasse 32/1-2, 1090 Wien

Tel.: 0664/ 460 12 59
E-Mail: karin@fehlmann.at